Berlin : Was die Love Parade dringend braucht: Neuen Schwung durch neue Ideen, …

-

Es ist ja nicht zu leugnen: Techno ist nicht mehr so aktuell wie in den Boom-Jahren der 90er. Der Neuigkeitswert einer Love Parade nähert sich unaufhaltsam dem des alljährlichen Oktoberfests in München. Zuckende Leiber vor der Kulisse des Brandenburger Tors und der Siegessäule, das kennt man jetzt. Schon seit einigen Jahren gehen die Besucherzahlen kontinuierlich zurück. Das heißt nicht, dass die Love Parade tot ist, aber sie hat besonders bei den Ravern aus Berlin nicht mehr den Status eines „Muss“-Termins. Den Sprung von einer Mode-Erscheinung zum Traditions-Ereignis hat die Love Parade noch lange nicht geschafft. Merke: Nur wer sich ändert, bleibt sich treu.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben