Berlin : WAS HABEN ANDERE?

-

Die Metallindustrie einigte sich im Mai auf vier Prozent mehr Lohn ab Juni und stufenweise 3,1 Prozent mehr von Juni 2003 bis Dezember 2003. Dazu gab’s einmal 120 Euro. Im Baugewerbe gibt es seit September 3,2 Prozent mehr, ab April 2003 folgt eine Erhöhung um 2,3 Prozent. In der Druckindustrie einigte man sich auf plus 3,4Prozent ab Mai 2002 und einmal 43Euro. Für Redakteure wird noch verhandelt. Da der TagesspiegelVerlag – wie das Land Berlin – aus dem Arbeitgeberverband ausgetreten ist, profitieren Tagesspiegel-Angestellte nicht vom Abschluss. Im Bankgewerbe werden seit Juli 3,1 Prozent mehr gezahlt, ab Juli 2003 wird stufenweise um zwei Prozent erhöht, ab 2004 um ein weiteres Prozent. ari

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar