Berlin : Was kommt: Tipps für diese Woche

Montag: Am Abend ist Premiere von "Kalt ist der Abendhauch" im Cinemax am Potsdamer Platz, aber nur für geladene Gäste. Erst ab Donnerstag kann auch das normale Publikum den Film sehen.

Dienstag: Ab heute bis zum 30. September sind in Berlin sieben Pflegeteams der Firma Mister Minit unterwegs, die kostenlos Schuhe putzen wollen. Spenden nehme sie gerne an und reichen sie an die Kinderhilfsorganisation Unicef weiter.

Mittwoch: Palastbefürworter halten am Bauzaun gegenüber dem Lustgarten eine Mahnwache. Der Internet-Broker systracom feiert in der Arena in Treptow seinen Markteintritt.

Donnerstag: Die Bundespressekonferenz beschätigt sich mit dem Welt-Alzheimertag 2000. United Visions Entertainment stellt Veranstaltungen am Tag der Einheit vor.

Freitag: Eröffnung der Drehbuchmesse script 2000 am Potsdamer Platz. Ausstellungseröffnung Masterplan Museuminsel Berlin im Neuen Museum. Die Grüne Liga übergibt Bahnvertretern auf dem Platz vor dem Sony-Tower eine rostige Schiene, am selben Tag soll es einen europaweiten autofreien Tag geben.

Sonnabend: Abschlussveranstaltung zum Thema Schlossplatz. Anschließend ein Straßenfest im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Prenzlauer Berg. Und junge Gewerkschafter der IG Metall veranstalten einen Aktionstag in Mitte. Stationen: Gendarmenmarkt, Pariser Platz, Haus der Wirtschaft. Im Theater des Westens wird das Musical "Falco Meets Amadeus" uraufgeführt.

Sonntag: Premiere des Theaterstücks "Jubiläum" von George Tabori.

0 Kommentare

Neuester Kommentar