Berlin : Was man sonst noch mit Bier anfangen kann

-

BerlinerSchultheiss-Brauerei GmbH, Indira-Gandhi-Straße 66-69, Lichtenberg. Führungen und Bierprobe Mo.-Do. 10 und 14 Uhr, bei Gruppen bis 40 Personen für je 3 Euro. Anmeldung erforderl. unter 9609579, www.berliner-schultheiss.de.

Berliner Bürgerbräu GmbH, Müggelseedamm 164-166, Köpenick, Führung mit Bierprobe für bis zu 22 Personen pauschal 150 Euro. Ab 22 Personen 7 Euro pro Person. Führungen Mo.-Fr. 10-15 Uhr, Anmeldung unter 64082-130, www.berliner-buergerbraeu.de.

BIER SELBST MACHEN

Braukurs (vorraussichtlich am 14.8.) im Brauhaus am Südstern, Hasenheide 69, Kreuzberg. Kurs bei Brauingenieur Thorsten Schoppe, 10-17 Uhr für 77 Euro pro Person, www.schoppebraeu.de, 4-6 Wochen später Verkostung des selbst gebrauten Bieres, Anmeldung unter 29047807 oder (0175) 2468103.

Lehre zum Brauer: in den Brauereien; Weiterbildung zum Braumeister: Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin, Seestraße 13, www.vlb-berlin.org, Tel. 450800. An der TU kann man Biotechnologie mit Schwerpunkt Brauwesen studieren, www.brauwesen.tu-berlin.de.

BIER TRINKEN (Auswahl)

Bierfachgeschäft Ambrosetti, Schillerstraße 103 in Charlottenburg, über 500 Sorten.

Mommsen-Eck „Haus der 100 Biere“, Mommsenstr. 45, Charlottenburg, 115 verschiedene Biere.

Spezialitätenbrauerei Lemke, Dircksenstr. 143, Mitte, Brauanlage im Restaurant.

GESUNDES BIER

Bierbäder in Bad Saarow in der Therme, Am Kurpark 1, Bad Saarow, oder im Hotel Esplanade, Seestr. 49, Bad Saarow,

Badebier zum Bestellen (6 Flaschen à 0,5 L 6 Euro) bei der Klosterbrauerei Neuzelle, Brauhausplatz 1, Neuzelle unter www.klosterbrauerei.com oder 033652- 81023. urs/jule

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben