Berlin : Was zu beachten ist

-

Ein Recht auf einen HortBetreuungsplatz hat, wer berufstätig ist, eine Ausbildung macht oder Arbeit sucht. Auch soziale und familiäre Probleme können einen Anspruch begründen. Den Platz muss man beantragen, für Kinder unter sechs Jahren beim Jugendamt, für Schulkinder direkt bei den Schulen.

WO MELDE ICH MEIN KIND AN?

Kinder, die 2005 in die Schule kommen, müssen vom 1. bis 12. November angemeldet werden. Bei der Anmeldung in der Schule muss auch der Hortplatz beantragt werden.

BLEIBEN VERTRÄGE BESTEHEN?

Für Kinder, die schon in einen Hort gehen, braucht man keinen neuen Antrag zu stellen. Falls der Hort vor Beginn des neuen Schuljahres schließt, muss das Jugendamt einen neuen Platz finden.

WIE SIND DIE BETREUUNGSZEITEN?

Alle Grundschulen garantieren künftig eine kostenlose Betreuung zwischen 7.30 und 13.30 Uhr. Wie viel es davor und danach kostet, ist noch offen. clk

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben