Berlin : WASG

-

Arbeit & Soziale Gerechtigkeit – Die Wahlalternative

Die WASG fordert die Rücknahme von Hartz IV und will ein gesetzliches Grundeinkommen einführen. Der Bund soll Berlin komplett entschulden. Die Investitionen in Berlin sollen verdoppelt, 10 000 neue Arbeitsplätze im öffentlichen Dienst geschaffen werden. Die Partei fordert mit Spitzenkandidatin Lucy Redler (27) keine weiteren Privatisierungen von Landesbetrieben, die Einführung der Gemeinschaftsschule, kleinere Klassen und die Wiedereinführung der Lehrmittelfreiheit. sib

www.waehlt-wasg.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben