Berlin : Wasser gibt’s bald wieder von ganz oben Auf Hoch Andrea folgt feuchtwarmes Wetter

Gestern lebten wir noch in Zeiten von Hoch Andrea. Ab heute kämpfen Hoch Birte und Tief Burkhard miteinander. Ende der Woche wird Burkhard gewinnen. So lautet die traurige Ansage der Meteorologen von MC Wetter.

Aber genießen wir erst mal den heutigen Vormittag. Da wärmt sich die Atmosphäre auf 27 Grad auf und die Sonne scheint. Am Nachmittag kommen dann wahrscheinlich die ersten Schauer und Gewitter über Berlin. Am Donnerstag bleibt es warm bei 27 Grad, mal mit Sonne, mal mit Schauern. Für Freitag prophezeien die Meteorologen schwül- warme 25 Grad ohne Sonne. Wolkenverhangen bleibt der Himmel auch am Wochenende, und die Temperaturen fallen auf 20 Grad. Nächste Woche wird es wohl wieder wechselhaft wie in den vergangenen Wochen, immer wieder wird die Sonne rauskommen, immer wieder wird es regnen, sagt Andrea Schöne von MC Wetter. Aber nach dem Hoch ist vor dem Hoch. clk

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben