Berlin : Wasserpreise sollen auch 2009 steigen

Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) wollen zum kommenden Jahr erneut ihre Preise erhöhen. Nach Auskunft eines BWB-Sprechers soll die Steigerung nicht höher ausfallen als die allgemeine Inflationsrate. Demnach würden die Zusatzkosten bei durchschnittlichem Verbrauch knapp einen Euro pro Person und Monat ausmachen. Die Einzelheiten sind laut BWB noch völlig offen. Hauptgrund für die geplante Preiserhöhung seien die gestiegenen Energiekosten.

Der FDP-Fraktionsvize Henner Schmidt forderte den Senat am Montag auf, auf den Landesanteil am Millionengewinn der BWB zu verzichten und das Entgelt für die Grundwasserentnahme zu senken. Die Wasserbetriebe gehören zur Hälfte dem Land und zu je einem Viertel den Konzernen RWE und Veolia. obs

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar