Wedding : Cannabis-Plantage entdeckt

Ein Defekt in der Elektrik seiner Cannabis-Plantage ist einem Mann im Wedding zum Verhängnis geworden: Die Feuerwehr, die den Brand löschen musste, entdeckte die Indoor-Plantage. Der 48-jährige Nutzer der Wohnung wurde festgenommen.

Eine Cannabis-Plantage in Wedding ist in der Nacht zum Samstag durch einen Zufall entdeckt worden. Zunächst war die Feuerwehr von einem Mieter wegen Rauchentwicklung zu einem Haus in die Kameruner Straße gerufen worden, wie ein Polizeisprecher am Samstag mitteilte. Während der Löscharbeiten hätten die Feuerwehrleute dann die Indoor-Plantage entdeckt.
In der mit einigen Umbauten versehenen Wohnung war in der Nacht niemand. Feuerwehrleute, die in den Morgenstunden noch einmal nach dem Brandort sahen, trafen dann auf den 48-jährigen Nutzer der Wohnung. Er wurde vorläufig festgenommen. Gegen den 54-jährigen Mieter, der zunächst unauffindbar war, wird ebenfalls ermittelt.
Ursache des Brandes war den Angaben zufolge ein technischer Defekt an der Elektrik der Anlage.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

12 Kommentare

Neuester Kommentar