Wedding : Sieben Verletzte bei Kellerbrand

Mit Verdacht auf Rauchvergiftung wurden sieben Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Grüntaler Straße in Krankenhäuser eingeliefert. Ein Feuer war in der Nacht zum Dienstag im Keller des Hauses ausgebrochen.

BerlinBei einem Kellerbrand in einem Weddinger Mehrfamilienhaus in der Nacht zu Dienstag sind nach Polizeiangaben sieben Menschen leicht verletzt worden. Bewohner hatten das Feuer in der Grüntaler Straße bemerkt und die Feuerwehr alarmiert, wie eine Polizeisprecherin am Morgen mitteilte. Als die Einsatzkräfte eintrafen, waren die Mieter bereits durch das stark verqualmte Haus ins Freie geflüchtet.

Sieben Hausbewohner im Alter von 16 bis 51 Jahren kamen laut Polizei mit Verdacht auf Rauchvergiftung in Krankenhäuser. Während der Löscharbeiten war die Grüntaler Straße zwischen Bellermann- und Kleverstraße für etwa eineinhalb Stunden gesperrt. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. (lee/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben