Berlin : Wegen guter Führung gelassen

Tanz den Blackfoot: Der Ball der Berliner Kaufleute im Interconti

-

Zum Auftakt mussten Hunderte Pumps und etliche polierte Lackschuhe still halten. Denn der erste Tanz beim 54. Ball des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) am Sonnabend im Hotel Interconti wurde mit wildledernen Mokassins aufs Parkett gelegt. Alle Augen richteten sich auf die stampfenden Füße des kanadischen PeiganBlackfoot-Indianers Murray Small Legs . Sollte der Standardtanz aus der Mode gekommen sein? Ein Anflug von Panik auf den Gesichtern an der Sushibar. Zu allem Überfluss ermunterte in seiner Begrüßungsrede Klaus von der Heyde , Präsident des VBKI, die rund 2000 Gäste zum Nachahmen des Stammestanzes. Dabei hatten doch er selbst und Werner Gegenbauer , Präsident der Internationalen Handelskammer (IHK), seit Wochen Tanzklassiker wie Cha Cha, Walzer und Tango fleißig geübt – offenbar mit Erfolg: „Mittlerweile kann ich meine Frau schon führen“, verkündete von der Heyde nicht ohne Stolz. Auch Kollege Gegenbauer berichtete von den Früchten seiner Tanzstunden: „Jetzt werde ich meiner Frau nicht mehr ständig auf die Füße treten.“ Als besonders routinierte Tänzerin entpuppte sich die Schirmherrin des Abends. Die kanadische Botschafterin Marie Bernard-Meunier lernte schon vor 30 Jahren als junge Diplomatin auf ihrem ersten Posten das Walzertanzen – in Wien! Um hiervon zu berichten, ließ sie sogar den Apfeltarte mit Ahornsirup und Moosbeerensorbet warten, den kanadische Spitzenköche aus dem Team Culinary Olympics 2004 zubereitet hatten. Als nach dumpfen Trommelklängen und drei Gängen, darunter Pazifik-Lachs in Miso mariniert und Bison-Filet auf Wildreis-Risotto, endlich der vertraute Dreiertakt von der Hauptbühne erklang, mag so mancher Gast erleichtert aufgeatmet haben. Nun wagten auch der polnische Botschafter Andrzej Byrt mit Frau Malgorzata und US-Botschafter Daniel R. Coats mit Frau Marsha Ann ein Tänzchen. mia

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben