Berlin : Weihnachtsdemo der Skater

Zum Thema Newsticker: Aktuelle Meldungen aus Berlin und Brandenburg Als Weihnachtsmänner und Engel verkleidet sind mehrere hundert Skater am Sonntag durch die Berliner Innenstadt gerollt, um für mehr Rechte für Inline-Skater zu demonstrieren. Sie forderten einen Skaterbeauftragten für Berlin und mehr Flächen zum Fahren. Ferner plädieren sie dafür, große Verkehrsstraßen in der City an den Wochenenden öfter für Autos zu sperren und Skatern zur Verfügung zu stellen. Die Weihnachtsparade der Skater startete am Wittenbergplatz und führte nach Mitte zum Roten Rathaus, teilten die Veranstalter mit. Nach einer Zwischenkundgebung sollte es zurück zum Tauentzien gehen, wo die Skater nach Einbruch der Dunkelheit Wunderkerzen anzündeten.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben