Berlin : Weinhaus Huth: Ein Haus wird zum Adventskalender

Ein ganzes Haus auf dem Potsdamer Platz wird zum Adventskalender. Weihnachtsgirlanden, rote Zahlen und grüne Sterne schmücken die Fassade des Weinhauses Huth in der "Daimler City" an der Alten Potsdamer Straße. Ab Freitag bis zum 24. Dezember wird täglich zwischen 16 und 16.30 Uhr ein Fenster geöffnet und mit einem vorweihnachtlichen Programm um Spenden geworben. Der Erlös kommt dem Verein "Sterntaler" zugute, der in Not geratene Kinder und Familien in Berlin-Brandenburg unterstützt. Täglich erwartet die Zuschauer hinter den Fenstern ein Weihnachtsbonbon: Unter den fast 500 Mitwirkenden sind amerikanische Gospelsänger, der Rybin-Chor aus Moskau, Gregorianische Chöre, die Schöneberger Sängerknaben, die Friedrichshainer Spatzen und eine Märchenfee. Initiator des Adventskalenders ist die Interessengemeinschaft Potsdamer Platz (IG POP). Auch die weihnachtliche Dekoration geht auf ihr Konto. 2,4 Kilometer Leuchtketten, vier Kilometer Girlanden und mehr als zwei Millionen Lichter verwandeln das Daimler-Chrysler-Quartier in eine stimmungsvolle Weihnachtswelt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben