Berlin : Weiser Hofnarr und brutaler Moralist

hema

Vom 11. bis 19. Januar 2002 ist er in der Stadt - Herman van Veen. Im Friedrichstadtpalast stellt der niederländische Poet, Sänger, Clown und Musiker sein neues Programm "was ich dir singen wollte" vor, mit dem er durch Europa und bis nach Südafrika tourt. Das im September erschienene gleichnamige Album war die 50. CD im Verlauf seiner bisherigen Karriere. Bis auf seine Weggefährten Edith Leerkes und Erika van der Wurff hat van Veen "was ich dir singen wollte" mit neuen, jungen Musikern eingespielt, die ihn auch auf der Bühne des Friedrichstadtpalastes begleiten. Dort tritt der Niederländer, in dem Georges Moustaki "die Weisheit des Hofnarren und die Brutalität des Moralisten" erkannte, täglich um 20 Uhr auf.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben