• Weitere Einsparungsmaßnahmen laut der Deutschen Angestellten-Gewerkschaft nicht mehr möglich

Berlin : Weitere Einsparungsmaßnahmen laut der Deutschen Angestellten-Gewerkschaft nicht mehr möglich

Ein weiterer Abbau von Personal im Öffentlichen Dienst ist nach Auffassung der Deutschen Angestellten-Gewerkschaft in vielen Bereichen nicht mehr möglich. Nicht nur bei der Polizei und der Feuerwehr sei das "Ende der Fahnenstange" erreicht.

Die Gewerkschaft reagierte damit auf Aussagen von Innensenator Eckart Werthebach. Der Senator hatte erklärt, die bisher oft praktizierte Stellenreduzierung in allen Ressorts "nach der Rasenmähermethode" sei künftig bei Polizei oder Feuerwehr nicht mehr möglich. Werthebach hatte sich für eine aufgabenkritische Analyse ausgesprochen, welche Bereiche möglicherweise besser von privaten Unternehmen übernommen werden könnten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar