Weitere Infos : Die Kletterhallen

Einfach mal mit Freunden, Arbeitskollegen oder der ganzen Familien in luftigen Höhen schweben? Kein Problem. In Berlin gibt es insgesamt drei Hallen, in denen man klettern und die Seele baumeln lassen kann.

von
Gipfelstürmer. Lena (11) ist schon fast ganz oben. Kindern gibt Klettern Selbstvertrauen.
Gipfelstürmer. Lena (11) ist schon fast ganz oben. Kindern gibt Klettern Selbstvertrauen.

DAS ANGEBOT

Unangemeldet kann man in beiden Hallen nur an den niedrigeren, durch Matten gesicherten Boulder-Wänden klettern. Wer höher hinaus will, muss sich anmelden und anfangs mit Trainern üben. Am wichtigsten ist dabei die Sicherungstechnik. Es gibt Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene sowie für Eltern mit Kindern. Der Kletter-Nachwuchs sollte aber mindestens sechs bis acht Jahre alt sein. Man kann auch zum probeweisen Spaßklettern erst einmal zu zweit oder zu sechst einen Trainer buchen. Beide Hallen haben zudem Bars, Saunen und weitere Fitnessgeräte wie Slacklines zum Üben von Balance, Ausdauer und Koordination.

DIE HALLEN

Magic Mountain, Wedding, Böttgerstraße 20-26, Mo., Di., Mi., Fr. 12-24 Uhr, Do. 10-24 Uhr, Sa.+So. 10-22 Uhr. Tageskarten ohne Trainer 6 - 14 Euro; Trainerstunde für zwei Personen 40 Euro, zwei Trainerstunden für Kleingruppen 35 Euro p.P.., auch After-School- Climbing, Familien-Klettern. Tel.: 88715790, www.magicmountain.de

Die Kletterhalle, Neukölln, Thiemannstraße 1, Mo.-Fr. 12-24 Uhr, Sa.+So. 10-22 Uhr, Tageskarte ohne Trainer 11 - 12,50 Euro, Kinder, Schüler, Studenten ermäßigt. Trainerstunde zu zweit 35 Euro, Kleingruppen 15 Euro p.P., Tel.: 68089864, www.t-hallberlin.de

Boulder-Halle Ostbloc. Die größte Boulder-Halle Deutschlands steht an der Rummelsburger Bucht in Lichtenberg, Hauptstraße 13. Hier kann man ausschließlich unangeseilt in niedrigerer Höhe klettern. Täglich 10-23 Uhr, Eintritt: 8,50 Euro (ermäßigt 4,50 bis 7 Euro). Angeboten werden auch Trainerstunden, regelmäßige Trainingsgruppen, Kindergeburtstage. Tel.: 55499422, www.ostbloc.de

Kletterführer. Einen guten Überblick auf Kletterhallen und Outdoor-Kletterorte wie „Kletterwälder“ in der Region bietet der „Kletterführer Berlin-Brandenburg ,Dickes B’“von Gerald Krug, Geoquest-Verlag, 17,30 Euro (ISBN: 3-00-016977-6).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben