Berlin : Welcher Politiker hat welche Gefährdungsstufe?

-

Das Bundeskriminalamt hat alle zur Konferenz anreisenden Politikern auf ihre Gefährdung überprüft: Es gibt drei Stufen. Stufe 1: „Mit einem Anschlag muss gerechnet werden“; Stufe 2: „Die Person ist gefährdet“; Stufe 3: „Eine Gefährdung ist nicht auszuschließen“. Die Sicherheitsmaßnahmen sind jedoch flexibel, George Bush wurde um ein Vielfaches stärker geschützt als Powell.

Die höchste Stufe 1 gilt nur für USAußenminister Colin Powell , die Stufe 2 für den afghanischen Präsidenten Hamid Karsai . Die Stufe 3 gilt für 13 Politiker: Ali Adli (Innenminister Afghanistan) sowie mehrere Außenminister: Abdullah Abdullah (Afghanistan), Hubert Vedrine (Frankreich), Sergej Lawrow (Russland), Miguel Moratinos (Spanien), Jack Straw (England), Yashwant Sinha (Indien), Abdullah Gül (Türkei), Mian Khurshid Kasuri (Pakistan) und Prinz Saud al Faisal (Saudi Arabien), Franco Frattini (Italien). Ebenfalls in Stufe 3: Javier Solana , EU-Beauftragter für Außenpolitik, sowie Nato-Generalsekretär Jaap de Hoop Scheffer . Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben