Berlin : Weltmeister aus dem Bezirk werden geehrt

du-

Sieben Weltmeister, neun Vizeweltmeister, zehn Europameister und 29 deutsche Meister hat Spandau im vorigen Jahr hervorgebracht. Zählt man die Akteure hinzu, die es zu Berliner Titeln gebracht haben, so sind es sogar 417 Sportlerinnen und Sportler aus 37 Vereinen, die in 30 verschiedenen Disziplinen erfolgreich waren. Wegen dieser Vielzahl und dem Mangel an geeigneten Räumlichkeiten muss der Bezirk auch in diesem Jahr die traditionelle Ehrung im Rahmen des Spandauer Sportfestivals in zwei Etappen vornehmen. Am 12. Mai ab 19 Uhr sowie am 13. Mai ab 15 Uhr wird in der Bruno-Gehrke-Sporthalle an der Neuendorfer Straße 67-69 mit einem farbenfrohen, musikalisch-sportlichen Rahmenprogramm bei freiem Eintritt gefeiert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben