Berlin : Weltmusikmesse verlässt Berlin

Die weltgrößte Fachmesse für Weltmusik "Womex" verlässt ihren bisherigen Standort Berlin und findet künftig auf dem Gelände von Zeche und Kokerei Zollverein in Essen (Ruhr) statt. Die "World Music Expo" werde bereits in diesem Jahr vom 24. bis zum 27. Oktober ihren neuen Standort auf dem ehemaligen Industriegelände beziehen, teilte die Projekt Ruhr GmbH am Freitag in Essen mit. Ausschlaggebender Grund für den Umzug sei, dass der bisherige Veranstaltungsort "Haus der Kulturen der Welt" zu klein geworden sei. Am neuen Standort hätten die Veranstalter bessere räumliche Bedingungen vorgefunden.

Das "Gipfeltreffen der Weltmusik" fand bisher jährlich nach dem Heimspiel-/Auswärtsspiel-Prinzip im Wechsel mit einer europäischen Stadt in Berlin statt. Die vergangene "Womex" in Rotterdam im Oktober 2001 besuchten mehr als 1600 Fachbesucher aus 80 Nationen. Zu der Messe gehören auch eine Konferenz und zahlreiche Konzerte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar