Berlin : Wenig Wind bei Segel-Regatta der Bürgermeister

Die traditionelle Segel-Regatta der Berliner Bürgermeister hat gestern wie schon im Vorjahr der Spandauer Bezirkschef Helmut Kleebank (SPD) gewonnen. Veranstalter Oliver Igel (SPD) schied bereits in der Vorrunde aus. Darüber war der Bezirksbürgermeister von Treptow-Köpenick aber nicht traurig. „Das gehört sich so für einen Veranstalter“, sagte er dem Tagesspiegel: „Außerdem hat Luca Poletti, der Bürgermeister unserer italienischen Partnerstadt Albinea, den zweiten Platz belegt. Und unser früherer Bezirksbürgermeister Klaus Ulbricht wurde Dritter.“ Probleme hätten übrigens alle Teilnehmer gehabt, sagte Igel weiter: „Es gab einfach zu wenig Wind – und den braucht man nun mal zum Segeln.“ das

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben