Berlin : Wer bietet mehr? Bei Ebay steigern lernen

-

„Wenn ich für einen Artikel, der eigentlich nur 50 Euro wert ist, 8000 Euro biete, beschwert sich dann Ebay?“, fragt eine junge Frau. Trainerin Rika Taylor lacht. Nein, Ebay beschwert sich dann nicht. Aber damit die Kunden des größten InternetAuktionshauses sich nicht selbst hinterher ärgern, organisiert Ebay seit zwei Jahren in Deutschland „Universitäten“, in denen solche und ganz andere Fragen beantwortet werden. Am Wochenende fand die 20. Schulung in der Backfabrik in Prenzlauer Berg statt.

Die 450 Plätze sind ausverkauft. Neben Anfängerfragen zum Thema „Erfolgreich bieten und kaufen“ geben Trainer auch Kurse in Kundenbindung, Verkaufsstrategie und Rechtsgrundlagen. „Auf Ebay findet man alles“, sagt Geschäftsführer Stefan Groß-Selbeck. Alle 14 Sekunden wird ein Handy verkauft, alle drei Minuten ein Auto, ein Sofa wechselt alle acht Minuten den Besitzer, in der Nacht zum Sonntag wohl allerdings weniger, weil es bei der Zeitumstellung Auktions-Pannen gab. 15,7 Millionen Deutsche sind bei Ebay als Nutzer registriert. Darunter Andreas, 54, und Hannelore Feierabend, 55. Er vertreibt Druckerzubehör, sie hat ein Online-Wäschegeschäft. „Außer Lebensmitteln kaufe ich nur noch bei Ebay“, sagt die 55-Jährige, „ist doch viel praktischer.“ Heute will das Ehepaar Rechtsfragen klären und persönliche Kontakte knüpfen.

Ob man nun auf Nummer Sicher geht und hoch bietet, oder lieber auf Risiko in kleinen Schritten den Preis hochtreibt, ist eine Frage der Philosophie, sagt Trainerin Rika Taylor. Sie bietet zur Erläuterung gegen die Nutzerin mit dem Namen „Jennymeerschweinchen“ um ein Set Plastikdosen. Letztes Gebot: 3,47 Euro.

Das alles ist für Gunter Fechner totales Neuland. Als seine Tochter vor vier Monaten nach Neuseeland auswanderte, hinterließ sie ihrem 61-jährigen Papa eine Garage voller Möbel und ein frisch eingerichtetes Ebay-Konto. „Ich bin blutiger Anfänger“, sagt Gunter Fechner. Einiges hat er schon nach den ersten Vorträgen begriffen, aber eine Sache beschäftigt ihn: „Wie kommt das Geld nach dem Kauf dann zu mir?“ Zum Beispiel über ein Treuhandkonto. Aber das wird ihm sicher noch einer der 20 anwesenden Trainer erklären.cof

Ebay-Kurse gibt es in vielen Volkshochschulen, mehr Infos unter www.ebay.de.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben