Berlin : Wer ist zuständig?

-

Die 40000 jungen Arbeitslosen in Berlin teilen sich in zwei Gruppen auf. Etwa 60 Prozent von ihnen beziehen Arbeitslosengeld II , sind also entweder seit über einem Jahr unbeschäftigt oder können nicht selbst für ihren Lebensunterhalt aufkommen. Nur jeder Vierte von ihnen hat eine Berufsausbildung. Um sie kümmert sich eines der zwölf JobCenter. Zur anderen Gruppe gehören die Empfänger des Arbeitslosengeldes I , die weniger als ein Jahr ohne Beschäftigung waren. Für sie sind die Arbeitsagenturen zuständig. Unter ihnen haben über die Hälfte einen Abschluss. cof

0 Kommentare

Neuester Kommentar