Berlin : Wettbewerb: Musik-Szene holt Preisträger nach Berlin

Die Preisträger des 18. bundesweiten Wettbewerbs "Schülerinnen und Schüler machen Lieder" stehen fest. Sie sind zwischen 15 und 23 Jahre alt, wie die Berliner Festspiele mitteilten, und wurden zum "Treffen Junge Musik-Szene 2001" (8. bis 12. November) nach Berlin eingeladen. Aus 102 Bewerbungen mit 271 Songs wählte die Jury sechs Bands, ein Trio und drei Einzelinterpreten aus. Ihre Eigenproduktionen stellen die Preisträger bei einem Konzert am 9. November im "Quasimodo" vor.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben