Wetter in Berlin : Es hat abgekühlt - Wechselnde Quellbewölkung bei 23 Grad

Die Schwüle der vergangenen Tagen ist erstmal vorbei. Am Donnerstag bleibt es bewölkt bei milden 23 Grad.

Eine Europaflagge weht am auf dem Dach des Reichtagsgebäudes in Berlin. Es bleibt bewölkt. dpa
Eine Europaflagge weht am auf dem Dach des Reichtagsgebäudes in Berlin. Es bleibt bewölkt.Foto: dpa

Nach der drückenden Schwüle der vergangenen Tage hat es in der Nacht zum Donnerstag etwas abgekühlt. In Berlin und Umgebung überwiegen bei wechselnder Quellbewölkung immer wieder die Wolken und es sind noch einzelne Regenschauer möglich.

Zeitweise scheint zwischendurch aber auch die Sonne. Die Temperaturen am Morgen liegen etwa um 18 Grad, tagsüber steigen sie dann auf Werte um 24 Grad.

Mehr Informationen finden Sie hier. (Tsp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar