Wetter : Temperaturen steigen bis auf 20 Grad

Berliner und Brandenburger können sich auf wärmere Tage freuen. Vor dem goldenen Herbstwetter droht allerdings noch Ungemach.

wetter
Es gibt noch Hoffnung für schöne Stunden im Park. -Foto: ddp

Mitte der nächsten Woche werden an die 20 Grad erreicht, wie Jörg Riemann vom privaten Wetterdienst MC Wetter am Samstag sagte. Allerdings werde vorher noch ein Regengebiet über die Region hinwegziehen. Ab Sonntagnachmittag bis in den Montag hinein sei mit Niederschlägen zu rechnen. Die Temperaturen werden zunächst bei 11 bis 15 Grad liegen.

Die Regenfront bringt aber auch mildere Luft mit, wie Riemann sagte. Am Dienstag können schon 17 bis 18 Grad erreicht werden. Bis zum folgenden Wochenende sei dann bei einem Sonne-Wolken-Mix nur noch ab und zu mit Regen zu rechnen. Nach Spitzenwerten knapp an der 20-Grad-Grenze am Mittwoch werden die Temperaturen für den Rest der Woche je nach Bewölkung bei 16 bis 18 Grad liegen. Es sei keine neue Kälteperiode in Sicht. (ho/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben