Berlin : Wetter verändert Saison: Hallenbäder auf - Freibäder zu

Einige Hallenbäder der Stadt öffnen wegen der kühlen Witterung wieder oder verlängern die Saison. Es laden ein: Helene-Weigel-Platz bis 16. Juli, und Thälmann-Park bis 21. Juli, Gropiusstadt und Mariendorf bis 23. Juli, die Kleine Schwimmhalle in der Wuhlheide bis 18. Juli sowie die Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark bis 19. Juli. Das Bad am Spreewaldplatz lädt vom 18. bis 23. Juli zum "Aufwärmen" ein.

Im Gegenzug schließen ab sofort die Freibäder Weißensee, Jungfernheide, Tegelsee, Wendenschloss, Friedrichshagen, Grünau und Plötzensee ebenso wie das Kinderbad Platsch, die Sommerbäder West-Staaken, Wuhlheide und Humboldthain.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben