Berlin : Wie ironisch!

Ariane Bemmer

beweint eine unbenutzbare Autobahn Das ist doch wieder Öl ins Feuer der Politikverdrossenen: Da kommen ein Bundesminister und eine Senatorin höchstselbst auf einer bis dahin unbenutzten Autobahn zusammen und schwingen zu deren Eröffnung mehr oder weniger rasante Reden. Ja, wissen die es nicht? Gucken die denn auf ihren Dienstwagenfahrten nicht aus dem Fenster? Benzin kostet so viel wie noch nie, der Liter Normal gut 1,30 Euro! Wir haben 4,6 neue Autobahnkilometer zwischen Späthstraße und Adlershof, aber leider kann niemand mehr das Benzin bezahlen, das er braucht, um sein Automobil dorthin zu bewegen. Die Sängerin Alanis Morissette hat mal ein Lied über solche Situationen gemacht. Darüber, dass man eine Freifahrt gewinnt, nachdem man ein Ticket gekauft hat, dass man 2000 Löffel hat, aber ein Messer braucht. Im Refrain singt sie „Isn’t it ironic?“ Ein Autobahnbau, der genau dann fertig wird, wenn keiner mehr Benzin bezahlen kann, hätte gut in den Liedtext gepasst. Aber leider ist das Lied zehn Jahre alt. Und 1995 kostete ein Liter Normal 0,75 Euro.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar