Berlin : Wie sieht die Berlinale der Zukunft aus? Was bleibt, was kommt?

Welches sind die unverwechselbaren Qualitäten

Wir haben die Spezialisten gefragt: Regisseure, Produzenten, Kritiker, Förderer und Festival-Stammgäste aus dem In- und Ausland.

Irene Bignardi ist Filmredakteurin der italienischen Tageszeitung "La Reppubblica".

Welches sind die unverwechselbaren Qualitäten der Berlinale?

Die Berlinale war und ist ein wichtiges Tor zu einer anderen Kultur, zur Kultur des Ostens.

Wo und wie sollte das Festival reformiert werden?

Die Berlinale sollte sich weniger dem amerikanischen Kino widmen und mehr solchen Filmen, die wir auf anderen Festivals, etwa in Cannes oder Venedig, nicht zu sehen bekommen. Berlin sollte dem Mainstream weniger Raum geben und mehr Entdeckungen wagen.

Wie wünschen Sie sich die zukünftige Festivalleitung?

Bei allem Respekt vor Moritz de Hadeln: Ich wünsche mir eine Festivaldirektion, die dem italienischen Kino mehr Liebe entgegenbringt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben