• Wie viel Kerosin braucht ein Flieger? Gewinnen mit Lufthansa und Tagesspiegel: Die erste Frage

Berlin : Wie viel Kerosin braucht ein Flieger? Gewinnen mit Lufthansa und Tagesspiegel: Die erste Frage

-

New York, Rio oder Tokio – Hauptpreis des ITBGewinnspiels von Tagesspiegel und Lufthansa, das heute startet, ist ein Interkontinentalflug für zwei Personen. Bis Dienstag stellen wir täglich eine Frage zum Thema „Luftfahrt und Umweltschutz“. Wer alle Fragen richtig beantwortet, hat am Ende fünf Buchstaben, die in der richtigen Reihenfolge das Lösungswort ergeben. Senden Sie es per Postkarte an: Tagesspiegel, Stichwort: ITB, 10491 Berlin. Einsendeschluss: 18.4. Telefonnummer nicht vergessen! Wir verlosen sechs Lufthansa-Flüge. Der zweite Preis sind zwei Flüge innerhalb Europas, der Drittplatzierte gewinnt zwei Flüge innerhalb Deutschlands.

Hier die erste Aufgabe :

Die Abgase des Luftverkehrs sind eine Belastung für die Umwelt – tatsächlich verbrauchen moderne Flugzeuge aber immer weniger Treibstoff. Um einen Passagier 100 Kilometer weit zu fliegen, brauchen Lufthansa-Flieger im Durchschnitt nur noch 4,5 Liter. Zum Vergleich: Autos verbrauchen auf derselben Strecke 8,7 Liter oder 7,3 Liter, wenn sie mit einem Diesel-Motor arbeiten. Das effizienteste Flugzeug in der Lufthansa-Flotte ist der neue Airbus 340-600, der schon mit drei Litern auskommt.

Frage: Wie viel Kerosin brauchen die Flugzeuge der Lufthansa durchschnittlich, um einen Passagier 100 Kilometer weit zu fliegen?

Antwort: 8,7 Liter (Buchstabe C), 7,3 Liter (Buchstabe L) oder 4,5 Liter (Buchstabe R)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben