Berlin : WIE WIRD 2012?

Es gibt zwölf Tierkreiszeichen, es gibt zwölf Berliner Stadtbezirke. Welche Gruppen im kommenden Jahr eher hier und da ein gemeinsames Schicksal teilen werden, darüber kann man streiten. Da es aber überall sonst, wie ja auch links oben auf dieser Seite, um astrologische Horoskope geht, sagen wir hier die wirklich wahre Zukunft für die Bewohner der Bezirke voraus.

Charlottenburg-Wilmersdorf

Alles wie gehabt. Vielleicht gibt es

eine energetische Fassadensanierung. Vielleicht auch nicht.

Friedrichshain-Kreuzberg

Die Mieten könnten steigen, dafür steigt auch das Niveau der Grundschulen. Im Frühjahr werden Sie sich fragen, wo die ganzen neuen Leute herkommen. Und wo die alten Leute abgeblieben sind. Auf dem Ufo auf dem Dach gegenüber landet noch ein Ufo. Maikrawalle in diesem Jahr etwas massiver. Sonst alles flockig.

Lichtenberg

Aufbruchstimmung.

Marzahn-Hellersdorf

Abbruchstimmung.

Mitte

Es wird der Zeitpunkt kommen, wo Sie Ihre Klamotten vom Vorjahr total lächerlich finden werden. Ab Juni

haben Sie ein neues Lieblingsgetränk.

Neukölln

Dito.

Pankow

Sie sind verliebt? Sie werden heiraten. Sie sind verheiratet? Sie bekommen bald Kinder. Sie haben Kinder und sind verheiratet? Bald sind Sie geschieden – und haben immer noch Kinder. Tja.

Reinickendorf

Die Füchse werden eine starke Saison spielen. Aber am Kieler THW ist

sowohl national als auch international kein Vorbeikommen. Noch nicht!

Spandau

Ihre mehr oder weniger latente Berlinfeindlichkeit zeigt endlich Wirkung. Eine Autonomiebewegung, die sich in den ersten Monaten des Jahres konstituiert, erzielt einen Teilerfolg: Spandau wird aus Berlin ausgegliedert und Potsdam zugeschlagen.

Steglitz-Zehlendorf

Die Angst vor dem sozialen Abstieg geht um in der Mittelschicht. Für die,

die nicht im Staatsdienst sind, wird’s eng. Ach, vergessen Sie’s: Es bleibt dufte.

Tempelhof-Schöneberg

Allet jut? Allet jut.

Treptow-Köpenick

Für die einen: Jemand baut in Ihrem Garten eine Autobahn. Für die anderen: Spätestens Anfang Oktober wissen auch Sie, was der Begriff Gentrifizierung bedeutet. Umzug so oder so möglich.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben