Berlin : Wieder Brandanschlag auf ein Auto

In Friedrichshain ist wieder ein Brandanschlag auf ein Auto verübt worden. Unbekannte hätten in der Niemannstraße ein Auto der Firma Siemens angezündet, sagte eine Polizeisprecherin. Anwohner bemerkten kurz nach 21 Uhr in der Niemannstraße den brennenden Wagen der Firma „Siemens“ und löschten ihn noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr. Da ein politischer Hintergrund nicht auszuschließen sei, ermittle der polizeiliche Staatsschutz.

Ende September hatten Unbekannte ebenfalls in Friedrichshain ein Fahrzeug derselben Firma angezündet. Insgesamt sind in diesem Jahr in Berlin 88 vermutlich politisch motivierte Brandanschläge auf Autos registriert worden, die meisten davon in Friedrichshain und Kreuzberg. Als Täter werden Angehörige der links-autonomen Szene vermutet. mga

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben