Berlin : Wieder Kritik am Gesetz über Wohnraum

Der Berliner Wissenschaftsbund hat seine Kritik am Wohnraumgesetz erneuert und forderte die Fraktionen im Parlament auf, die vorgelegte Fassung an diesem Donnerstag nicht zu verabschieden. Der Bund um den Wirtschaftsrechtsexperten Hans-Peter Schwintowski befürchtet, dass die „Entmischung“ der Quartiere beschleunigt und Haushalte mit kleinen Einkommen aus guten Innenstadtlagen verdrängt werden. Das Gesetz ermöglicht es Eigentümern von Sozialbauten, sich von sozialen Bindungen der subventionierten Immobilien günstig freizukaufen. ball

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben