Berlin : Willkommen!

NAME

Betrifft: Die Demonstrationen gegen den Bush-Besuch in Berlin

Neben dem lauten Bush-Trommelrühren der PDS und dem Hochhalten von „Yankee go home“-Plakaten der Grünen und anderen USA-Freunden, möchte ich dem Präsidenten der Vereinigten Staaten mitteilen, dass es auch noch Berliner gibt, die einen Gast angemessen zu empfangen verstehen. Es ist beschämend für mich, wie sich meine Landsleute und Teile ihrer Regierung diesem Mann gegenüber verhalten. Ist dies ein ziviles Verhalten? Ich wünschte, Herr Gysi und Frau Roth bekämen in Washington einmal einen ähnlich freundlichen Empfang bereitet. Von mir jedenfalls hört Mr. Bush ein „Herzlich Willkommen“ und „Have a pleasant stay in Berlin!“

Martin Haberland, Berlin-Reinickendorf

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben