Berlin : Willkommene Frauen

NAME

Fröhliche Wortfetzen aus aller Herren Länder im Auswärtigen Amt: 130 Frauen trafen sich dort zum Empfang des Diplomatenclubs „Willkommen in Berlin“. Es war der erste im neuen Clubjahr, zu dem alle Frauen der in Berlin arbeitenden Diplomaten geladen worden waren. „Wir möchten den Frauen Berlin und Deutschland ein Stück näher bringen, damit sie sich in ihrem neuen Zuhause wohlfühlen“, sagte die Präsidentin Annemarie Ziefer. Dazu gehören zweimal pro Monat ein Jour fixe, sowie 33 Gruppenveranstaltungen, bei denen sich die Frauen anmelden können: vom Deutschkurs bis hin zur Porzellanmalerei. Staatssekretär Gunter Pleuger: „Mit glücklichen Diplomaten zusammenzuarbeiten ist leichter als mit unglücklichen.“tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben