Berlin : Winnetou Kampmann: Der Architekt ist tot

Der Berliner Architekt Winnetou Kampmann, Mitbegründer der Berlinischen Galerie und federführend am Wiederaufbau des Martin-Gropius-Baus beteiligt, ist tot. Kampmann starb bereits am 18. Februar an seinem 74. Geburtstag in Berlin, wie die Berlinische Galerie gestern mitteilte. Der Architekt war am Wiederaufbau und der Modernisierung wichtiger Berliner Kulturbauten beteiligt. Dazu zählen neben dem Martin-Gropius-Bau in Kreuzberg unter anderem das Bröhan-Museum in Charlottenburg, der Hamburger Bahnhof an der Invalidenstraße, der zu einem Haus für die Gegenwartskunst umgestaltet wurde, sowie die Philharmonie.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben