Berlin : Wintergarten Varieté: Multikulturelles Lächeln vor der Premiere

hema

Lächeln gehört im Wintergarten Varieté zwar immer zum Programm, ab 6. April aber ist es Verpflichtung. "Smile" hat Regisseur Bernhard Paul die neue Produktion genannt, die am Freitag Premiere hat. Ob der Roncalli-Chef diesmal dabei ist, muss hier offen bleiben, andere Mitwirkende nicht. "Smile" ist multikulti: Magie ist brasilianisch, Stepptanz belgisch-englisch und eine Equilibristik-Darbietung russisch. Berlin ist auch vertreten - "La Spina" zeigt Ballett in der Vertikalen. Die "Zebras" kommen nicht aus Afrika, sondern als Kraftakrobaten aus Russland. Auch Amerika lächelt - mit Peter Shub, einem der weltbesten Pantomimen und schon im Circus Roncalli als Star gefeiert.

Boulevard Berlin:
Was die Stadt bewegt...

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben