Berlin : Winterwelt?

Christian van Lessen

will noch gar nicht an Weihnachten denken Wie weit noch scheint der Winter! Die Temperaturen erinnern wieder an den Sommer, den unterkühlten. Aber immerhin. Und die Garderobe fällt in diesen Tagen mindestens frühlingshaft leicht aus. Waren nicht gerade erst 20 Grad? Dazu passt das Ergebnis einer aktuellen Umfrage: Die Bundesbürger wollen noch lange nicht an Weihnachten denken, an Marzipan, Schoko-Weihnachtsmänner und anderen süßen Kram. Doch zum Stimmungsbild passt leider gar nicht, dass die Berliner Tourismus-Marketing-Gesellschaft schon jetzt „Stadtrundfahrten mit dem Nikolaus“ ankündigt, die Vorfreude auf das Fest wecken sollen. Und auch am Potsdamer Platz werden die Initiatoren der „Winterwelt“ mit Europas größter Rodelbahn vielleicht ins Grübeln kommen. In 14 Tagen soll der Spaß beginnen. „Schnee und Rodeln gut“ heißt erwartungsgemäß das Motto, dazu wird auch noch Europas größte mobile Eisbahn eröffnet. Die „Winterwelt“ zeigt zumindest Realitätssinn, indem sie voll und ganz auf künstliches Eis setzt. Ob sie auch das Kunststück fertig bringt, uns in die passende Stimmung zu versetzen?

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar