Wirtschaftskriminalität : Gemeinsam für mehr Sicherheit

Die Berliner Wirtschaft und der Senat haben eine Sicherheitspartnerschaft beschlossen. Wesentlicher Inhalt sei der verstärkte Austausch von Informationen, teilte die Industrie- und Handelskammer (IHK) mit.

Berlin - Die Innenverwaltung und der Arbeitskreis der IHK für Unternehmenssicherheit unterzeichneten eine Vereinbarung, nach der Unternehmen künftig Hinweise auf Wirtschaftskriminalität an die Sicherheitsbehörden weiterleiten sollen, während diese im Gegenzug Auskünfte über IT-Sicherheit, Schutz vor Wirtschaftsspionage, Produktpiraterie oder politischen Extremismus geben.

Darüber hinaus könnten die Sicherheitsbehörden allgemeine Gefährdungsanalysen und zielgruppenorientiert Warnmeldungen zur Verfügung stellen. Auch die gegenseitige Unterstützung bei der Aus- und Fortbildung wurde vereinbart. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben