Berlin : Wirtschaftskriminalität: LKA: Milliardenschaden durch Bankrottdelikte

In Berlin sind im vergangenen Jahr 1,32 Milliarden Mark Schaden durch Wirtschaftsstraftaten entstanden. Allein 940 Millionen Mark kamen durch so genannte Insolvenz- und Bankrottdelikte zusammen, sagte Jörg Dessin, Leiter der für Wirtschaftsstraftaten zuständigen Inspektion im LKA, dem Branchendienst INDat-Report. Von 1991 bis 1999 verzeichneten die Beamten einen Anstieg von rund 1000 Prozent. Insgesamt habe man 2991 Ermittlungsverfahren 1999 geführt, 2097 Verfahren kämen aus dem Bereich Insolvenz- und Bankrottdelikte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar