Wittenau und Prenzlauer Berg : Müll bleibt liegen: BSR hat Probleme im Norden Berlins

Wegen einer Tourenumstellung hat die BSR Probleme bei der Müllabfuhr in den nordwestlichen Bezirken. In Wittenau und Prenzlauer Berg gab es Probleme.

von

Bei der Stadtreinigung gibt es aufgrund einer umfassenden Tourenumstellung Probleme bei der Müllabfuhr in den nordwestlichen Bezirken. Nachdem bereits rund um den Eichhorster Weg in Wittenau Anlieger tagelang auf die Leerung ihrer Abfalltonnen warten mussten, sitzen auch Wohnungseigentümer in der Zionskirchstraße in Prenzlauer Berg seit Freitag letzter Woche auf ihrem Müll. Trotz mehrfacher Nachfrage bei der BSR habe es weder eine Begründung noch Abhilfe gegeben, heißt es bei der Hausverwaltung.

Beim regulären Abholversuch vor einer Woche sei die Einfahrt vor einem Haus zugeparkt gewesen, sagte hingegen eine BSR-Sprecherin. In derartigen Fällen werde die Entsorgung üblicherweise am Folgetag nachgeholt. Warum dies offenbar in mehreren Fällen im Nordwesten Berlins nicht passiert ist, werde untersucht. „Wir werden das klären und vor allem dafür sorgen, dass hier schnellstens und dauerhaft Abhilfe geschaffen wird“, teilte die Sprecherin mit.

Autor

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben