Berlin : Wo gebraut wird

-

Die BerlinerSchultheiss-Brauerei liegt in der Indira-Gandhi-Straße zwischen Hohenschönhausen und Weißensee. Dort wird hauptsächlich Berliner Pilsner und Schultheiss gebraut. Kindl-Bier wird in der Neuköllner Werbellinstraße hergestellt. Dort stammen auch Rex Pils, Bärenpils, Märkischer Landmann und Rixdorfer her. Die Brautradition in Rixdorf geht auf das Jahr 1872 zurück. Aus Köpenick stammt das Berliner Bürgerbräu. Die Brauerei am Müggelseedamm stellt auch Spezialbiere wie Rotkehlchen her.

BRAUHÄUSER

Neben den Großbrauereien bieten viele kleinere Häuser eigene Sorten an. Etwa das Brauhaus „Joh. Albrecht“ im Alten Fritz in Tegel. In Charlottenburg und Mitte produziert Aschingers Gasthausbrauerei. GeorgBräu schenkt im Nikolaiviertel aus. Beim Weddinger Eschenbräu gibt es neben Pils, Weizen und Dunkel sieben Spezialbiere. avi

Das neue Jahr fängt gut an - jetzt 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben