Berlin : Wochenende der Einschränkungen bei der S-Bahn

Bei der S-Bahn hat das Wochenende der Betriebseinschränkungen begonnen.

Bis Montag früh fahren die Züge auf dem Ring zwischen Greifswalder Straße und Westend nur alle 20 Minuten, zusätzlich müssen die Fahrgäste jeweils auf den Bahnhöfen Schönhauser Allee und Westhafen umsteigen. Ebenfalls bis Montag früh gibt es auf der Nord-Süd-Strecke zwischen Nordbahnhof und Bornholmer Straße Pendelbetrieb im Abstand von 20 Minuten. Keine Züge fahren in der Nacht zu Sonntag zwischen 3 Uhr und 5 Uhr zwischen Pankow/Schönholz im Norden und Yorckstraße/Wannsee im Süden. Am 8. September wird der Verkehr von Mitternacht bis 1.30 Uhr auf dem Südring zwischen Westend und Treptower Park/Baumschulenweg unterbrochen. Grund sind Arbeiten am elektronischen Stellwerk. In der Vergangenheit hatte dies bereits mehrfach zu großen Störungen im Netz geführt. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar