WOCHENENDTIPPS : WOCHENENDTIPPS

Von alten Krügen bis alten Autos

IN BERLIN



Tango Berlino.

Das internationale TangoFestival Berlin feiert dieses Wochenende sein zehnjähriges Bestehen mit mehreren Tangobällen, 50 Workshops, acht Lehrerpaaren, acht DJs und sechs Orchestern. Außerdem gibt es ein Konzert in der Volksbühne, After-hour-Milongas in den frühen Morgenstunden, Nachmittags-Milongas und Lesungen über die Geschichte des Tangos im Moviemento. Infos und Tickets: www.tangofestivalberlin.de.

Ton, Steine, Scherben. Alles, was für den Polterabend noch zu schade ist, kann man am Sonntag und Montag im Garten des Keramik-Museums in Charlottenburg erstehen – beim Keramik-Trödelmarkt an der Schustehrusstr. 13. Da gibt es Gefäße und Objekte aus Steinzeug, Steingut, Porzellan, jeweils von 11 bis 17 Uhr. Im Museum sind zurzeit drei Sonderausstellungen zu sehen, etwa „Keramik aus Thüringen“. Eintritt: 2 Euro. Infos: www.keramik-museum-berlin.de. Auch beim 22. Berliner Töpfermarkt gibt es Zerbrechliches: Auf dem Gelände der Domäne Dahlem, Königin-Luise-Straße 49 bieten von Sonnabend bis Montag (jeweils 10–18 Uhr) 30 Töpfer ihre Arbeiten an. Info: www.domaene-dahlem.de.

IN BRANDENBURG

Umzug mit Major. Die Kleinstadt Müllrose in Ostbrandenburg feiert am Wochenende ihr 750-jähriges Bestehen. Höhepunkte sind das Konzert von Peter Schilling „25 Jahre Major Tom“ am Samstag (21 Uhr) und der Festumzug am Sonntag (11 Uhr). Infos unter Tel. 033606/ 77290, www.750-jahre-muellrose.de

Mythen und Legenden. Der Schlossberg am Bismarckturm in Burg bildet von Sonnabend bis Montag die Kulisse für die Spreewälder Sagennächte. Dabei werden mythische Gestalten, böse Geister und sympathische Helden in einem farbenprächtigen Spektakel lebendig. Das Vorprogramm beginnt um 19.45 Uhr, das Stück „Mato und das Zauberschwert“ um 21.30 Uhr. Infos: Tel. 035603/750160 und www.sagennacht.de

Gipfel und Schluchten. Zu einer Bergtour werden Wanderer am Sonnabend in die Märkische Schweiz eingeladen. Um 13 Uhr beginnt an der Touristeninfo in Buckow eine vierstündige Tour. Infos unter Tel. 033437/15 239.

Alt und glänzend. Bis zu 3500 alte Autos und Motorräder können von Sonnabend bis Montag (9–18 Uhr) auf der Oldtimershow im Märkischen Ausstellungs-und Freizeitzentrum in Paaren/Glien am westlichen Berliner Autobahnring bewundert werden. Ein Glanzstück ist der in den 1930er Jahren berühmt gewordene Kégresse-Citroën: vorn Räder, hinten eine Halbkette aus Gummi. Infos unter Tel. 033230/740, www.brandenburghalle.de

Kohle und Handwerk. Das Köhlerfest in Liebenberg bei Oranienburg bietet am Sonntag und Montag ab 10 Uhr den größten Kohlenmeiler der Region samt Kunst- und Handwerkermarkt. Infos: Tel. 033094/700500, www.schloss-liebenberg.de. eve, dma, Ste.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben