WOCHENENDTIPPS : WOCHENENDTIPPS

Fliegen und staunen

IN BERLIN



Vierspännig.

Normalerweise ist die Siegesgöttin auf dem Brandenburger Tor die einzige Quadriga-Kutscherin in Berlin. An diesem Wochenende jedoch bekommt sie Konkurrenz: Bei dem großen Wagenrennen „Die Legende von Ben Hur“ auf der Trabrennbahn Mariendorf, Hirzerweg 222. Am Sonntag von 11 bis 18 Uhr sind auf der Rennbahn diverse Vierspänner und Kampfwagen unterwegs – ein Spektakel wie vor 2000 Jahren. Tickets ab 10 Euro gibt es an allen Vorverkaufsstellen sowie unter der Telefonnummer 01805-570 070. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.wagenrennen.com.

Ewige Nonnen. Männer mit weiß geschminkten Gesichtern in Nonnentracht – die bekommt man nicht jeden Tag zu sehen. Sie nennen sich „Orden der Schwestern der Perpetuellen Indulgenz“. Was man mit „ewiger Ausschweifung“ übersetzen könnte. Auf unterhaltsame Weise versuchen die „Nonnen“ dieser Organisation Prävention gegen Aids zu betreiben. Zum Beispiel am Sonntag bei ihrem traditionellen Picknick im Tiergarten an den Tischtennisplatten in der Nähe der Löwenbrücke. Ab 18 Uhr gibt es dort ein Buffet, Musik und Show. Der Eintritt ist frei. Informationen gibt es unter www.indulgenz.de

Mode-Mitte. Leuchtende Kassetten, Notgroschen-Fohlen aus Filz, geschredderte T-Shirts: Dinge die man nicht braucht, aber zumindest unbedingt mal ansehen sollte, gibt es am Sonnabend auf dem Designermarkt „Trend-Mafia“ an der Brunnenstraße 64 Mitte von 13 bis 20 Uhr. Rund 50 Aussteller aus Budweis, Prag, Wien, Kaiserslautern, Stralsund, Hamburg, Stuttgart, Dresden, Lübeck, Reinbek und Berlin bieten hunderte Unikate an: Mode, Design, Schmuck, Fotografie, Kunst und Accessoires. Der Eintritt für den Designermarkt ist frei. Außerdem im Angebot: kostenlose Entspannungsmassage. Nähere Informationen gibt es unter www.trendmafia.dedma

IN BRANDENBURG

Fliegen und Staunen. Beim traditionellen Otto-Lilienthal-Fest auf dem Gollenberg in Stölln bei Friesack starten am Sonnabend ab 14 Uhr Segelflugzeuge und eine Propellermaschine vom Typ „AN 2“ zu Rundflügen. Drachenflieger erinnern an den 1896 an dieser Stelle verunglückten Flugpionier. Für Kinder stehen mehrere spezielle Angebote auf dem Programm. Geöffnet ist natürlich auch „Lady Agnes“, wie die im Sommer 1989 hier gelandete „IL 62“ genannt wird. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 033 875/ 90 690, www.otto-lilienthal.de

Schwalbe und Duo. Die Kult-Mopeds Schwalbe, Duo sowie SR 1 und SR 2 jagen mit ihren Fahrern am Sonnabend ab 12 Uhr wieder bei der Rallye Monte-Lugau durch das ehemalige Russengelände des Dorfes bei Finsterwalde. Bereits zum 17. Mal müssen sich die Fahrzeuge dabei bei so mancher Schikane behaupten. Zum Abschluss wird abends dann zum Dorftanz geladen. Auskünfte gibt es unter der Telefonnummer 0353 22/22 93, www.montelugau.de

Cowboys und Indianer. Das große Gelände des Märkischen Ausstellungs- und Freizeitzentrums (MAFZ) in Paaren/Glien am westlichen Berliner Autobahnring verwandelt sich am Sonnabend und Sonntag vom Vormittag bis in den späten Abend in eine Kulisse für eine Westernparty. Geboten werden Indianer-Shows, Reiterspiele und Country-Stimmung. Auskünfte gibt es unter der Telefonnummer 033 230 / 740, www.brandenburghalle.de Ste.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben