WOCHENENDTIPPS : WOCHENENDTIPPS

Plattenbau, Stall und Turm

IN BERLIN



Theater in der Platte

. Plattenbauten polarisieren: Die einen hassen, die anderen lieben sie. Einige Liebhaber haben auf dem Tempelhofer Feld (Eingang Tempelhofer Damm) nun Reste von zwei verschiedenen Platten aufgestellt. In der temporären Platte findet an diesem Wochenende das Tempelhof Theater Festival statt – bis Montag spielen dort acht Theatergruppen, etwa Künstler und Studenten der UdK Berlin und der Ernst Busch-Schule, es gibt Filmvorführungen, Installationen und eine Ausstellung – am Freitag ab 17.30 Uhr, Sonnabend und Sonntag ab 18.30 Uhr Uhr. Eintritt frei, Infos unter: www.plattenvereinigung.de

Dieb und Bäuerin im Stall. Seit kurzem steht die Bühne im Stall: Der „Kulturstall Gutshof Schloss Britz“ ist gerade als Konzert- und Opernsaal eröffnet worden (Alt-Britz 81). Am Freitag (20 Uhr), Sonnabend und Sonntag (jeweils 19 Uhr) wird dort das „komische Intermezzo Livietta und Tracollo“ von Giovanni Battista Pergolesi aufgeführt, indem sich eine Bäuerin in einen obdachlosen Dieb verliebt. Karten 10–15 Euro unter Tel. 60979230 und an der Abendkasse.

Im Zielwasser. Manche sagen, man bekomme einen freien Kopf, wenn man mit dem Luftgewehr auf Zielscheiben schießt. Von Sonnabend bis Montag gibt es ausgiebig Gelegenheit dazu: Beim Oktoberfest-Schießen in der Schießsportanlage „Walther-Arena“ in Altglienicke, Kirschweg 23, darf jeder mal abdrücken, jeweils von 10 bis 16 Uhr. Am Montag kann man bei einem öffentlichen Training zusehen, wie die Profis der Bundesligamannschaft Luftpistole des PSV Olympia Berlin zielen. Informationen unter www.adlershoferfuechse.de

IN BRANDENBURG

Markt mit Turm. Die Spreewaldstadt Lübben lädt am Sonnabend und Sonntag zum Erntedankfest. Auf einem Bauernmarkt werden jeweils von 12 bis 18 Uhr frisches Brot, Leinöl, Räucherfisch, Pferdewurst, Pfefferkuchen,Tonwaren, Messer, Körbe und Leinenwaren verkauft. Die Türmerin bittet am Sonntag, 14 Uhr, zur Führung auf den Kirchturm. Infos: www.spreewaldstadt-luebben.de

Kartoffeln aus Philadelphia. Jedermann kann auf einem Feld zwischen Philadelphia und Storkow am Sonnabend und Sonntag, 10–18 Uhr, seine Kartoffeln selbst ernten. Am Feldrand gibt es Kartoffelgerichte, während Traktoren mit Gästen zu den Fischgaststätten im nahen Groß Schauen fahren. Informationen: Tel. 033678/73108, www.storkow.de

Loks und Ziegel. Rund um kleine Eisenbahnen und Autos dreht sich der Modellmarkt von Sonnabend bis Montag, 10 – 17 Uhr, im Ziegeleipark Mildenberg bei Gransee. Am Sonnabend,19 Uhr, wird bei Lagerfeuer und Stockbrot der Feldbrandofen mit handgefertigten Ziegeln geöffnet. Infos: www.ziegeleipark.de

Russische Äpfel. Vier Höfe in der Russischen Kolonie Alexandrowka in Potsdam öffnen am Sonntag und Montag, 11–18 Uhr, ihre Türen für Besucher. Diese können Äpfel und Nüsse sowie russisch inspirierte Köstlichkeiten aus Gartenküchen kosten, Konzerten lauschen und sich Führungen durch die Häuser anschließen. Infos: www.kultur-alexandrowka.de

Weihnachten im Herbst. Rund ums Weihnachtshaus in Himmelpfort findet am Sonnabend und Sonntag ab 17 Uhr ein Herbstfest mit Bastelangeboten und Lagerfeuer statt. Am Sonntag beginnt um 10 Uhr ein Klosterbrunch. Auskünfte: Tel. 033089/41888. dma, Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben