WOCHENENDTIPPS : WOCHENENDTIPPS

Von Löwen und Schwänen.

IN BERLIN



Csárdás mit Cimbalom.

Tango, Polka, Csárdás und Walzer: Das Berliner Akkordeonorchester Euphonia lädt zum Neujahrskonzert am Sonnabend um 18 Uhr. Mit einer Cimbalomspielerin, deren Instrument einer Zither ähnelt, spielen sie Bach, Debussy, Piazzolla und Strauß im Konzertsaal Kant-Gymnasium, Bismarckstraße 54, Spandau, Eintritt frei, Infos: www.euphonia-berlin.de

Karneval mit Klavier. Der Löwe marschiert mit Klavierklang, die Hühner zetern mit der Violine: Am Sonntag wird der „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns um 16 Uhr in der Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Str. 1, von den Berliner Symphonikern gespielt – beim „Konzert für die ganze Familie“. Zu dem Konzert gehört außerdem eine Uraufführung des Stückes „Der smaragdgrüne Phoenix“ des Komponisten Ertugrul Bayraktarkatal – gespielt von Musikern des Konservatoriums für türkische Musik Berlin. Ab 15 Uhr können Kinder im Foyer Musikinstrumente ausprobieren. Karten 8 Euro unter Tel. 69504601; www.btmk.de

IN BRANDENBURG

Gut zu Fuß. Entlang der Schmölde nahe Prieros bei Königs Wusterhausen führt am Sonntag, 11 Uhr, eine dreieinhalbstündige Wanderung. Schon Fontane hatte für seine „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ hier angelegt und die Reiherhorste aufgesucht. Treffpunkt: Parkplatz an der Dahmebrücke (B 246), Prieros. Informationen unter der Telefonnummer 03375/262 518, www.vhs-dahme-spreewald.de

Durch die Jahrhunderte. Die Naturfreunde im Lebuser Land an der Oder laden am Sonntag, 13 Uhr, zu einer Wanderung „durch die Jahrhunderte“ ein. Treffpunkt: Info-Punkt Lebus, Kietzer Chaussee 1. Auskünfte unter der Telefonnummer 033604/592 und im Internet unter der Adresse www.naturfreunde-brandenburg.de

Drachen im Schloss. Kinder zwischen 6 und 10 Jahren können am Sonntag, 13.30 Uhr, das Marmorpalais im Neuen Garten in Potsdam erkunden, begleitet vom Schlossdrachen Johann Ludwig von Fauch, der eigentlich im Neuen Palais im Park Sanssouci zu Hause ist. Doch der wird gerade renoviert. Eltern können ihre Kinder begleiten. Treffpunkt: Kasse auf der Ehrenhofseite des Marmorpalais. Anmeldung unter Tel. 0331/9694200.

Gänse und Schwäne. Unter Führung eines Naturwächters werden am Sonnabend geflügelte Wintergäste im Nationalpark Unteres Odertal beobachtet. Die Wanderung beginnt um 10 Uhr auf der Polderseite der Stadtbrücke in Schwedt. Infos unter www.Naturwacht.dedma, Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar