WOCHENENDTIPPS : WOCHENENDTIPPS

Narren & Spreewald-Walker.

IN BERLIN



Harry Potter im Zauberschloss.

Das Freizeit- und Erholungszentrum (FEZ), Straße zum FEZ 2, Oberschöneweide, entführt Kinder in einem Spiel in die Welt von Harry Potter und Hogwarts. Sie lernen Zaubern, Orksprache und Wahrsagen. Freitag 10–18 Uhr, Sonnabend 13–19 Uhr, Sonntag 12–18 Uhr, 3 Euro, Familienticket 10 Euro, www.fez-berlin.de.

Esoterik-Tage. Bis Sonntag geht es im AVZ Logenhaus, Emser Straße 12, Charlottenburg, um Selbstheilungskräfte und Astrologie, Klangmassage, Reiki und vieles mehr. Mit Beratung und Verkauf. Freitag 14–19 Uhr, Sonnabend 11–19 Uhr, Sonntag 11–18 Uhr, 9/7,50 Euro, Kinder bis 14 kostenlos, www.esoterikmesse.de.

Schottland in Spandau. Der Gutshof Gatow, Buchwaldzeile 43, lädt zur Schottenparty mit Dudelsackmusik, Haggis, Whisky-Verkostung und schottischer Lyrik. Sonnabend, 18 Uhr, Eintritt10 Euro inklusive Verzehrbon.

Kinder-Karneval. Eine Party für kleine Narren gibt es am Sonntag ab 14 Uhr in der Berliner Republik, Schiffbauerdamm 8, Mitte. Mit Musik und Unterhaltung vom Berliner Karnevalsverein BCV 1968. Eintritt frei, www.die-berliner-republik.de.

Blick aufs Mehr. Schauspieler und Musiker Axel Prahl kommt mit dem Inselorchester in die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Mitte. Im Gepäck ist das Album „Blick aufs Mehr“. Sonntag, 20 Uhr, 34/28 Euro, www.volksbuehne-berlin.de.

IN BRANDENBURG

Kostüme und Kamelle. Ostdeutschlands größter Karnevalsumzug startet am Sonntag um 13 Uhr im Cottbuser Stadtzentrum. Erwartet werden rund 4000 Mitwirkende auf bunt geschmückten Wagen und zu Fuß. Die Zuschauer können sich bis 16 Uhr auf Musik und Kamelle freuen. Das RBB-Fernsehen überträgt die Veranstaltung. Weitere Infos: Telefon 0355/75 42 444, www.cottbus.de.

Kunst und Spione. In der Villa Schöningen an der Glienicker Brücke wird am Sonnabend um 15 Uhr eine Führung durch die Sonderschau „aus der zeit – Kunst der 50er und 60er Jahre aus der Sammlung Ströher“ angeboten. Geöffnet ist auch die Dauerausstellung „Spione, Mauer, Kinderheim – an der Brücke zwischen den Welten“ über die Geschichte des Hauses. Sie ist donnerstags und freitags von 11 bis 18 Uhr, sonnabends und sonntags von 10 bis 18 Uhr zu sehen. Anmeldung zur Führung: presse@ villa-schoeningen.de, Telefon: 0331 /200 1739.

Laufen und Schwitzen. Der winterliche Spreewald rund um Burg bildet am Sonntag die Kulisse für den 11. Frostwiesenlauf für jedermann. Ab 10.30 Uhr werden die Läufer und Walker am Landhotel Burg auf Strecken zwischen zwei und 30 Kilometer geschickt. Die Zeit wird nicht gemessen, es geht ums Vergnügen. Unterwegs gibt es Glühwein und Tee. Am Nachmittag können sich alle Teilnehmer dann bestens erholen: Sie dürfen den beheizten Außenpool, die Sauna und die Massageangebote des Hotels kostenlos nutzen. Weitere Infos gibt es unter www.frostwiese.de.

Nistkästen bauen und sich stärken. Das Haus des Waldes in Gräbendorf bei Königs Wusterhausen lädt Kinder am Sonnabend um 15 Uhr zum Bau von Nistkästen ein. Danach können sich Kinder und Eltern am winterlichen Lagerfeuer mit Würsten, Tee, Limo oder Glühwein stärken. Info-Telefon 033763 / 64 444, www.haus-des-waldes.info. spa/Ste.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar