WO DAS FINALE GEZEIGT WIRD : Erst Würstchen, dann Wimbledon

Ihre Heimat. In Lisickis Clubhaus wird gegrillt.
Ihre Heimat. In Lisickis Clubhaus wird gegrillt.Foto: dpa

IN IHREM CLUBHAUS

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren in Sabine

Lisickis Tennisclub LTTC Rot-Weiß (das Kürzel steht übrigens für „Lawn-(Rasen)-Tennis Turnier-Club“). Im Heimatverein in Grunewald fiebern die Mitglieder dem Wimbledon-Finale an diesem Sonnabend (15 Uhr) entgegen. „Wir haben alle eingeladen, auf unserer Vereinsterrasse am Mittag gemeinsam zu grillen und anschließend Sabine zu unterstützen“, sagte Rot-Weiß-Sportdirektor Markus Zoecke. „Wir hoffen auf über 100 Personen.“ Die Feier ist allerdings nur für Mitglieder und nicht öffentlich. Egal, wie das Spiel ausgeht, am Montag soll die 23 Jahre alte Lisicki auf dem Vereinsgelände am Hundekehlesee empfangen werden. „Das ist eine fantastische Geschichte – auch für den Club“, erklärte Zoecke. Die Jugendmeisterschaften stehen in der kommenden Woche unter dem Motto: „Im Steffi-Graf-Stadion: Die Tennisstars von morgen.“

WO JEDER HIN KANN

Übertragen wird das Finale im Golgatha Dudenstraße 40-64 in Kreuzberg. Telefon: 7852453.

Der Fernseher wird auch in der Dicken Wirtin am Savignyplatz (Carmerstraße 9) in Charlottenburg eingeschaltet. Tel. 312 49 52

Belushi’s Sportbar befindet sich in der Rosa-Luxemburg-Straße 41, Mitte.

Telefon: 81453960

Übertragen wird auch im The Oscar Wilde Irish Pub

Friedrichstraße 112a

Mitte. Tel: 2828166

Das Talk About Race befindet sich in der Franklinstraße 8 in Charlottenburg.

Telefon: 36287173

Das Vereinsheim des BTTC Grün-Weiss ist in der Scheelestraße in Lichterfelde. Telefonnummer: 7115096. dpa/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben