• Wohin am Wochenende?: Der erste Advent setzt Zeichen - Im Angebot gibt es allerlei aus der ganzen Welt

Berlin : Wohin am Wochenende?: Der erste Advent setzt Zeichen - Im Angebot gibt es allerlei aus der ganzen Welt

suz

Heute

Die Sterne über Bethlehem zeigt um 18 und 20 Uhr das Planetarium am Insulaner, Munsterdamm 90 in Schöneberg. Um 21 Uhr 15 kann man den Himmel mit dem Bamberg-Refraktor beobachten.

Abschlussabend Märchenfilmwoche im Kino Toni, Antonplatz in Weißensee. Die Küchenmeister-Märchenfilm-Retroperspektive mit Wera und Claus Küchenmeister. Telefon 92 79 00. Karten kosten 12 Mark.

Sonnabend

Workshops für Weihnachtsdekoration. Im Deutschen Historischen Museum. Anmeldung unter 20 30 48 02.

"Die versteinerte Welt." Mineralien, Fossilien, Schmuck und Kunst im Fontane-Haus im Märkischen Viertel, Wilhelmsruher Damm 142c in Reinickendorf. Mit Ausstellern der Mineralienbörse und Hobbysammlern. Eintritt frei. U-Bahn Wittenau (U8).

Abschlusskonzert der 10. Bachwoche St. Matthäus, St. Matthäuskirche im Kulturforum am Matthäikirchplatz in Schöneberg um 20 Uhr. Johann Sebastian Bachs Orgelmesse. Karten kosten 25 Mark, ermäßigt 15 Mark.

Vorweihnachtskonzert mit dem Rybin-Chor aus Moskau im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur, Friedrichstraße 176-179 in Mitte. U-Bahnhof Französische Straße (U6). Karten 11 bis 25 Mark unter 20 30 23 20 (14 bis 18 Uhr).

Szenische Lesung isländischer Geschichten. "Der Tannenbaum oder Die 13 Weihnachtsmänner" im Museum Kindheit und Jugend / Stiftung Stadtmuseum Berlin, Wallstraße 32 in Mitte um 16 Uhr. Eintritt kostet 4 Mark, ermäßigt 2 Mark.

Abschluss Berliner Märchentage. Nordisches Märchen- und Adventsfest im FEZ in der Wuhlheide. Telefon 53 07 15 04. Eintritt frei.

Sonntag

Humboldtstunde mit Experimenten im "Science Center Spectrum" des Technikmuseums um 11 Uhr. Möckernstraße 26/Ecke Tempelhofer Ufer. Thema: Stroboskopisches Licht. Eintritt kostet 5 Mark, ermäßigt 2 Mark.

Die lange Nacht der Märchenerzähler in der Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung in den Hackeschen Höfen, Rosenthaler Straße 40-41 in Mitte um 18 Uhr. Karten kosten 25 Mark, ermäßigt 20 Mark.

Weihnachtskonzerte an den ersten drei Adventssonntagen um 15 Uhr im Kaminzimmer. Deutsches Historisches Museum, Unter den Linden 3 in Mitte. Eintritt frei.

0 Kommentare

Neuester Kommentar