WOHIN MAN SICH WENDEN KANN : Aufklärung für Eltern, Freunde, Mitschüler

ANLAUFSTELLEN



Die Schwulenberatung für Jungen, Männer, Freunde und Familie hat die Rufnummer 233 69070. Mann-o-Meter hat die Nummer 2168008. Die Lesbenberatung ist unter 215 20 00 zu erreichen. Türkischstämmige oder arabische Berliner, die sich outen, werden oft von der Familie verstoßen. Es hilft Gladt e.V., Telefon 26 55 66 33. An Russen und Ostereuropäer richtet sich www.quarteera.de. In Schulen gehen Ehrenamtler von „ABqueer“, 92250844, und von Lambda: 282 79 90.



ANTI-HOMOPHOBIE-AKTION

Viele Jugendliche diskutieren über die vor Olympia und Paralympics 2014 auch online gestartete Kampagne „Mundpropaganda“: Es küssen sich Prominente wie August Diehl, Herbert Grönemeyer, Thomas D., Moses Pelham oder Joko und Klaas demonstrativ gegen Homophobie. kög

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben